Jetzt könnte ich...

Jetzt könnte ich etwas über den Sinn des Lebens schreiben und dass es den Sinn des Lebens gar nicht gibt und dass es nur möglich ist seinem Leben selbst einen Sinn zu "geben" und dass man seinem Leben, wenn man einem anderen Menschen ein Lächeln in sein Gesicht zaubert,  einen Sinn gibt, darin - also im Ein-Lächeln-ins-Gesicht-Zaubern - so etwas wie Lebenssinngebung steckt; wenn man des Lebens Sinn bedarf. So hätte mein Leben einen Sinn gehabt; hat es aber nicht, weil es den Sinn des Lebens nicht gibt.

Kommentare:

sara hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
sara hat gesagt…

Sinn des Lebens

Sinnieren über den Sinn des Lebens
Macht das Sinn?
Sinnig, unsinnig, wer weiß das schon
Sinnvoll sinnlos ersinnen
Sinn entstellt
Wenn das Leben keinen Sinn macht
was dann?